Letzten Fahrten einer Königin

Die Tage der MS Queen Elisabeth II als Kreutzfahrtsschiff sind gezählt. Die Rederei Cunard Line veräußert ihr ehemaliges Flagschiff als Touristenattraktion an Dubai.
November 13, 2015

phpyOCTyg
Das ehemalige stolze Flagschiff in der Flotte von Cunard Line blickt ihren letzten Tagen als Cruiser auf den Weltmeeren entgegen. Ihre letzte Ruhe wird der Hochseekoloss als Touristenattraktion auf Dubai finden.
Das ehrgeizige Projekt „Dubai World“, bei dem eine Vielzahl an künstlichen Inseln entsteht, wird damit um eine Sehenswürdigkeit reicher.
Die engagierten Bauvorhaben des Wüstenemirates schaffen unzählige Luxusinselchen, von denen einige mit einem Ausblick auf den weißen Riesen belohnt werden.

Ab 2009 soll die MS Queen Elisabeth II als schwimmendes Hotel und Shoppingmeile der Superreichen an einem eigens erbauten Anleger nahe „The Palm Jumeirah“ zum letzten Mal den Anker werfen.

Die letzte Fahrten des Luxusliner im November 2008 dürften, wie es von der stolzen Königin vergangener Tage bekannt ist, lange im Voraus ausgebucht sein. Wer also Elisabeth die Zweite auf ihren letzten Wegen begleiten will, sollte sich beeilen.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…