Steffen Henssler folgt Rach – Mike Süsser geht

Sternekoch Steffen Henssler wird neuer RTL Restauranttester und Mike Süsser feiert seinen letzten Einsatz als RTL2-Kochprofi.
November 13, 2015

23.01.2014 Rach, der Restauranttester, gibt den Staffelstab weiter. Ab dem 24.02.2014 wird Starkoch Steffen Henssler die deutschen Speisekarten auf Herz und Nieren prüfen und Restaurants dabei helfen, die Gäste wieder für sich zu gewinnen – mit neuen Ideen und kreativer Küche. Aber was bedeutet das für die teilnehmenden Restaurants?

Starkoch Steffen Henssler

Das TV-Format folgt dem englischen Vorbild „Ramsay’s Kitchen Nightmares“. Die Idee ist einfach: Ein erfolgreicher Koch rettet ein Restaurant, das vielfältige Probleme hat. Er analysiert die aktuelle Lage in Küche, Service und Betriebsführung und konfrontiert die häufig verzweifelten und überforderten Gastronomen mit den vorherrschenden Missständen. Auf dieser Basis wird ein neues Konzept gestaltet oder aber das alte so adaptiert, dass das Restaurant zukünftig erfolgreich geführt werden kann. Zumindest theoretisch.

Eine Frage bleibt: Ist das Format wirklich zielführend? Wie viele der öffentlich gecoachten Restaurant-Chefs schaffen es, ihr Restaurant wieder auf Spur und Wind in die Segel häufig herunter gewirtschafteter Lokale zu bringen?

37,5% der Restaurants mussten nach ihrem Auftritt beim Restauranttester schließen. 12,6% wurden im laufenden Geschäft von einem anderen Betreiber übernommen; 10,7% wurden nach Insolvenz und Inhaberwechsel wiedereröffnet. Insgesamt mussten 14,3% der Restaurants Insolvenz anmelden.

Lediglich 39,2% der Betreiber konnten ihr Restaurant am Leben erhalten.

Das vermeintliche Ziel, in diesem Fall die Rettung eines Restaurants, bedarf wohl mehr als eine kurzfristige Hauruck-Aktion vor laufenden Kameras. Lange trainierte und gut etablierte Verhaltensmuster, sei es die Vernachlässigung der Hygiene in der Küche oder der nicht kundenorientierte Service, sind Gewohnheiten, die sich nicht einfach ablegen lassen. Hier wäre eine Begleitung über einen längeren Zeitraum das Mittel der Wahl – zumindest sofern das Ziel des Formats in der Tat die Rettung der Restaurants und nicht deren Untergang ist.

Die erste Folge mit Steffen Henssler wird am 24.02.2014 um 21:15 Uhr ausgestrahlt. Sein erster Einsatzort ist das Restaurant Piccolino in Remscheid, dem die italienische Freude am Essen verloren ging und, als Folge dessen, die Gäste ausblieben.

Und während Henssler sich nun für den Einsatz bei RTL vorbereitet, verlässt Mike Süsser das Format „Die Kochprofis – Einsatz am Herd“ von RTL2. Wohin es für ihn geht, will er noch nicht verraten. Er selbst sagt, er wolle erst einmal durchatmen und die vergangenen Jahre reflektieren. Langeweile kommt ohnehin nicht auf: Im März erscheint sein neues Kochbuch!

Der Restauranttester
Die Kochprofis

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…