Münchner Oktoberfest 2021 offiziell abgesagt

Jetzt ist es fix: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder teilte am Montag die erneute Absage des Oktoberfests mit.
Mai 3, 2021

Schon lange wurde über das Oktoberfest 2021 spekuliert, angesichts des dynamischen Infektionsgeschehens und der langsam voranschreitenden Impfungen stand die Zukunft des größten Volksfestes der Welt in den Sternen. Egal wen man fragte, ob Münchens Stadtchef oder Bayerns Ministerpräsident, die Absage des Festes schien von Monat zu Monat wahrscheinlicher. Jetzt steht fest: Ein Oktoberfest 2021 wird es – zumindest in München – sicher nicht geben.

304155259-oktoberfest-muenchen-wiesn-2017-unterkunft-stadtviertel-stadtteil-X1DHAIVIbea
„Das Gesamtkunstwerk Oktoberfest gibt es entweder ganz – oder gar nicht“, so Wiesn-Chef Baumgärtner

Schon lange wurde über das Oktoberfest 2021 spekuliert, angesichts des dynamischen Infektionsgeschehens und der langsam voranschreitenden Impfungen stand die Zukunft des größten Volksfestes der Welt in den Sternen. Egal wen man fragte, ob Münchens Stadtchef oder Bayerns Ministerpräsident, die Absage des Festes schien von Monat zu Monat wahrscheinlicher. Jetzt steht fest: Ein Oktoberfest 2021 wird es – zumindest in München – sicher nicht geben.

304155259-oktoberfest-muenchen-wiesn-2017-unterkunft-stadtviertel-stadtteil-X1DHAIVIbea
„Das Gesamtkunstwerk Oktoberfest gibt es entweder ganz – oder gar nicht“, so Wiesn-Chef Baumgärtner

Die Wiesn hätte von 18. September bis 3. Oktober stattfinden sollen. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder teilte am Montag mit, dass es ausfallen sollte – schon zum zweiten Mal in Folge. Schon 2020 war das Volksfest wegen der Pandemie abgesagt worden.

Schwere wirtschaftliche Folgen

Die Absage trifft nicht nur Wirte und Schausteller am Fest selbst, die gesamte Gastro- und Tourismusindustrie der bayrischen Hauptstadt wird die finanziellen Folgen der Absage in den Herbstmonaten spüren. Nach Angaben der Stadt München hatte die Wiesn 2019 einen Wirtschaftswert von rund 1,23 Milliarden Euro.

Die Risiken, trotz andauernder Pandemie ein Fest dieser Größenordnung durchzuführen, seien zu groß, meinte Söder, und empfahl auch, andere große Feste nicht abzuhalten.

Wenn schon nicht in München, so wird es aber voraussichtlich andere Oktoberfeste geben: Eine XXL-Wiesn ist etwa in der Wüstenmetropole Dubai geplant.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…