Rezept: Pasta Pulpa

Rezept von Tobias Fesser, Küchenchef in Til Schweigers Barefood Deli in Hamburg.
Oktober 17, 2018

Pasta Pulpa

Pasta Pulpo

  • 0,50 Schalotte
  • 0,25 Fenchelknolle
  • 2 EL Olivenöl
  • 10g Butter
  • 0,125 TL Fenchelsaat
  • 0,30 ml Wermut
  • 80 ml Sahne
  • 100 ml Fischfond
  • 0,5 Msp. Safran
  • 1 TL Zitronensaft
  • 120g Frische Bucatini
  • 1 Stiel Estragon
  • 160 g Pulpo

Zubereitung

1. Schalotte in feine Würfel schneiden. Vom Fenchel das Fenchelgrün abschneiden und in kaltes Wasser legen. Fenchel putzen, den Strunk herausschneiden. Fenchel in feine Streifen schneiden oder Hobeln.
2. Öl und Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Fenchel, Zwiebeln und Fenchelsaat darin glasig dünsten. Mit Wermut ablöschen und mit Sahne und Fischfond auffüllen. Die Sauce, cremig einreduzieren lassen. Zum Schluss den Safran zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken!
3. Pasta Kochen
4. Fenchelgrün abtropfen lassen, Estragonblätter von den Stielen zupfen. Estragon und Fenchelgrün grob schneiden. Pulpo grillen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen.
5. Pasta abgießen, kurz abtropfen lassen, anschließend direkt in die Sauce geben und darin schwenken. Pulpo und Kräuter unterheben.

Zum Artikel über Til Schweiger und seinem Barefood Deli geht’s hier lang.

3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen