Hausbar: Mehr als nur Fine Dining

Eigentlich wollten wir mit der Hausbar eine neue, gemütliche Bar für feuchtfröhliche, lange Abende im Herzen Wiens inszenieren. Doch es kam anders als geplant, und auf einmal waren wir ein Drei-Hauben-Lokal.
November 19, 2021 | Fotos: Angela Lamprecht

Im März 2020 wäre die Eröffnung unserer Bar mitten im ersten Bezirk in Wien geplant gewesen. Pünktlich zu diesem Zeitpunkt kam Corona. Eine Cocktailbar um 22 Uhr zuzusperren, also genau dann, wenn es eigentlich erst los geht, war für uns keine Option.

rp-259-PR-redbull-05

Im März 2020 wäre die Eröffnung unserer Bar mitten im ersten Bezirk in Wien geplant gewesen. Pünktlich zu diesem Zeitpunkt kam Corona. Eine Cocktailbar um 22 Uhr zuzusperren, also genau dann, wenn es eigentlich erst los geht, war für uns keine Option.

rp-259-PR-redbull-05

Also haben wir uns dazu entschlossen, ein Fine-Dining-Lokal in Form eines Pop-ups zu eröffnen. Mit unserem Küchenchef Oliver Mohl, der auch erst im Februar 2020 die Küchenleitung übernommen hatte, starteten wir das neue Konzept. Bevor Oliver zu uns stieß, sammelte er sein Wissen in internationalen Küchen, angefangen am Arlberg bei der Roten Wand in Lech, weiter an die Algarve in die Villa Joja, bis nach New York ins Nomad. Gemeinsam mit dem Team erreichte der erst 28-Jährige in der Hausbar Beachtliches: Drei Hauben von Gault&Millau, drei Falstaff-Gabeln – und das in nur vier Monaten.

Ein erstklassiges Menü zum erschwinglichen Preis

Die Cocktailbar wurde von Falstaff zur Restaurantbar des Jahres 2021 gekürt. Das ist Max, unserem Barchef, und Nik, unserem Restaurantleiter, zu verdanken. Sie tüfteln ständig an neuen Drinks und überraschen mit außergewöhnlichen Kreationen. Grappa, Enzian, Zitrone mit Sellerie ist nur eine der vielen speziellen Kombinationen. Ab diesem Zeitpunkt war klar: Wir sind gekommen, um zu bleiben.

Unser Sechs-Gang-Dinner bieten wir mit Fleisch, vegetarisch oder vegan an. Im Vorhinein werden Unverträglichkeiten und Allergene abgeklärt – somit ist unser Dinner für jeden zu genießen. Dazu bieten wir eine Getränkebegleitung an (wahlweise auch alkoholfrei). Unserer Meinung nach ist sie ein Muss zum Hausbar-Menü.

Jeder Drink wird mit dem jeweiligen Gang abgestimmt und ergänzt ihn perfekt. Der im Vergleich zu anderen Fine-Dining-Lokalen erschwingliche Preis ermöglicht uns, ein breites Publikum in der Hausbar anzusprechen (sechs Gänge/79 Euro – wahlweise mit Getränkebegleitung/39 Euro).

rp-259-PR-redbull-08
Mit dem Organics Bitter Lemon und dem Blue Gin vom Reisetbauer mixt Max einen erfrischenden Kurkuma Spritz.

Wer einen entspannten und kulinarisch spannenden Abend verbringen möchte, ist in der Hausbar genau richtig. Essen und Trinken ist ein Genuss und sollte öfter zelebriert werden.

Kontakt

HAUSBAR WIEN
Karlsplatz 5
1010 Wien / Österreich
+43 664 750 104 17
reservierung@hausbar-wien.at
www.hausbar-wien.at

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…