Careers

Frank Grassmann

Legendär und luxuriös: Unter der Leitung des deutschen General Managers Frank Grassmann wurde das Luxushotel The Nai Harn auf Phuket wiedereröffnet.

Ein Deutscher, eine Insel, eine Ikone

Phuket Südspitze ist wieder in, denn eine thailändische Ikone kehrt zurück – und ein Deutscher leitet sie: Frank Grassmann ist General Manager des Luxushotels The Nai Harn.

Einst als Royal Phuket Yacht Club gestartet und seinerzeit das erste Luxushotel auf Phuket, empfängt das Resort nun nach aufwendiger, 18-monatiger Renovierung wieder Gäste. „Es ist eine große Ehre für mich, dieses Resort am vielleicht prestigeträchtigsten Ort Phukets wieder zum Leben zu erwecken“, so Grassmann. „Im komplett neugestalten Hotel erleben Gäste in jedem Winkel des Resorts südthailändische Kunst und Kultur.“ 

Der gebürtige Rheinländer entdeckte bereits in seiner Kindheit seine Liebe zur Hotellerie und Reisen, nun hat der zweifache Vater sein Herz an seine zweite Heimat Thailand verschenkt. Hier kann Frank Grassmann seinen Traum leben: „Die Servicequalität ist einzigartig und viele Dinge, die sonst schwieriger umsetzbar sind, können hier direkt und individuell designt werden. Im Umgang mit den Mitarbeitern sind allerdings klare Zielvorgaben und Geduld gefragt.“ 

Der Pass sagt Deutsch, die Leidenschaft sagt Thai: Bereits vor seiner Berufung ins The Nai Harn entdeckte Frank Grassmann, der mit einer Engländerin verheiratet ist, in Thailand sein neues Zuhause. Als General Manager leitete er das Evason Phuket & Bon Island Hotel, welches zu den Six Senses Resorts & Spas gehört, sowie eines der luxuriösesten Resorts des Landes, das Soneva Kiri auf der Insel Koh Kood.

Zuvor sammelte er bereits umfangreiche Erfahrung in großen Häusern in Asien: In leitenden Positionen engagierte er sich im Dusit Thani Bangkok, dem Aushängeschild von Dusit International und Dusit Thani Manila, in Mexico City’s Sheraton Maria Isabel Hotel & Towers, Flaggschiff von Starwood’s Latin American Division, sowie im Steigenberger Frankfurter Hof, welches als Prestigehotel der Steigenberger-Gruppe gilt.

„Das The Nai Harn ist bereit, seinen Platz an der Spitze der Urlaubsresorts auf Phuket wieder einzunehmen“, so Grassmann. Sein Ziel ist es, das legendäre Luxushotel ab sofort als authentische Traumdestination für Gourmets und Asienliebhaber auf Thailands größter Insel zu positionieren. 

www.thenaiharn.com

18.02.2016