Careers

Michal Smejc

Velaa Private Island wechselt sein Management: zum 1. Mai 2017 übernimmt Michal Smejc die Leitung der Luxusinsel im Noonu-Atoll.

Fotos: Velaa Private Island

Frischer Wind mit neuem General Manager

Michal Smejc ist der jüngere Bruder von Eigentümer Jiri Smejc, der mit Velaa Private Island die derzeit teuerste und luxuriöseste Insel der Malediven schuf.

Michal Smejc (38) ist seit dem 1. Mai 2017 für den gesamten Resort-Betrieb und die strategische Leitung des Teams – sowohl vor Ort, als auch international – verantwortlich. Darüber hinaus wird er die PR- und Marketingstrategie leiten. Wie sein Bruder kommt Michal Smejc aus der Finanzbranche. Zuletzt war er als Head of Product, Marketing and Business Development für Home Credit Philippines tätig.

Michal Smejc

„Meine Aufgabe ist es sicherzustellen, dass Velaa Private Island weiterhin unter den Top 5 Resorts der Welt bleibt. Die unzähligen Auszeichnungen, die Velaa während der letzten Jahre gewonnen hat, beweisen, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, so Michal Smejc zu seiner Berufung als General Manager.

Velaa Private Island

Das 2014 eröffnete Insel-Resort Velaa Private Island liegt 187 Kilometer von Malé entfernt im Noonu Atoll im Nordwesten der Malediven und gilt als das derzeit beste Inselresort. Die insgesamt 47 Villen bieten bis zu 1324 Quadratmeter Raum inklusive privatem Pool, Küche, Terrasse, Spa und Fitnessraum.

Weitere Highlights der Luxusinsel: ein persönlicher Butler für jeden Gast, kulinarische Kreationen in der Handschrift des noma in Kopenhagen, ein Weinkeller in einem modern designten Turm mit den teuersten und seltensten Weinen der Welt, ein Golfplatz designt von José Maria Olazabal, eine Luxusyacht und Bootsflotte und ein Spa der exklusiven Marke My Blend by Clarins.

www.velaaprivateisland.com

03.05.2017