Chang eröffnet neues Restaurant in L.A.

Fans des Momofuku-Masterminds dürfen sich freuen: David Chang eröffnet noch im Herbst ein neues Restaurant namens North Spring
Juli 18, 2017 | Fotos: David Shankbone

Großartige Nachrichten für alle Momofuku-Groupies: wie Eater LA berichtet, wird Restaurateur David Chang noch Ende dieses Jahres ein Full-service-Restaurant mit dem Namen North Spring in Donwtown L.A. eröffnen. Auf der Karte sollen dabei keine Momofuku-Klassiker wie Pork Buns oder Ramen stehen.
David Chang, Momofuku, North Spring
Stattdessen soll es vielmehr den einzigartigen Standort L.A. widerspiegeln und seine Inspiration aus den Spitzenprodukten Kaliforniens ziehen. Erst im Frühling dieses Jahres eröffnete Chang mit einem weiteren Momofuku ja bereits sein erstes West-Coast-Lokal. Lange Zeit wurde ja bereits gerätselt wie lange es denn noch dauern würde, bevor Chang auch nach L.A. kommen wird, da er laut Eigenaussage ein riesiger Fan der hiesigen Foodszene ist.
Nun ist es also Ende des Jahres so weit. Seitdem die Momofuku Noodle Bar 2004 in New York eröffnete, hat sich das Konzept auf einige weitere Locations in New York ausgebreitet, es gibt mehrere verschiedene Konzepte in einem riesigen Glaskubus in Toronto, ein Momofuku in Sydney, Las Vegas und jetzt bald auch eine neue Chang-Location in Los Angeles.
www.momofuku.com

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen