Die Top-8 der blödesten Gästefragen

Als Kellner willst du jedem Gast einen wunderschönen Abend bereiten. Aber manchmal machen es dir deine Gäste einfach nicht leicht. Hier die blödesten Fragen, die einem Gast über die Lippen kommen können.
September 28, 2015 | Fotos: Shutterstock
Vier Männer im Vrack
1. Entschuldigung, sind in dem Mandeleis Nüsse drin?
Seit der Allergenverordnung habt ihr Kellner es einfach schwer. Lächeln, nicken und weitermachen ohne sich etwas anmerken zu lassen. Das ist dein Job.
2. Ist das frisch?
Einfach mal mit Nein antworten und das Gesicht merken für schlechte Zeiten.
3. Kann ich Pizza ohne Tomatensauce und Käse haben?
Also ein Stück Brot? Ja, klar gerne. Ich berechne Ihnen dann aber schon den Preis für eine Pizza, wenn’s recht ist.
4. Haben Sie einen guten Wein?
Einen? Nein, sorry. Der einzige gute Wein, den wir da hatten, ist gerade aus. Vielleicht ein Gläschen Leitungswasser?
5. Warum dauert das so lange?
Nicht. ärgern. lassen. Ruhig. bleiben. Durch. atmen. Zähne. zusammen. beißen. und. lächeln.
6. Ist der Tisch frei?
Ja klar, das Reserviert-Schild stellen wir da nur zum Spaß hin. Weil wir es können und so gerne die Frage hören.
7. Der Hund stört da eh nicht, oder?
Der gigantische Schäferhund, der da mitten im Weg liegt? Nein, der stört gar nicht.
8. Können Sie mir das auf zwei Teller geben?
Ähm?

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…