Gerhard Fuchs verlässt Kreuzwirt

Jetzt ist es fix: Der Dreihauber beschreitet nach sieben höchst erfolgreichen Jahren am Pössnitzberg neue Wege.
November 13, 2015

Gerhard Fuchs

26.11.2013 Schon vor Wochen wurde gemunkelt, dass die geplanten Änderungen im Kreuzwirt am Pössnitzberg nach der Winterpause wohl ohne den Spitzenkoch Gerhard Fuchs vonstattengehen werden. Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Fuchs hat das Kreuzwirt-Hemd bereits vor zwei Wochen an den Nagel gehängt.

Fuchs, von allen Gourmetführern der am höchsten bewertete Koch in der Steiermark, fungiert heute und morgen als Gastkoch im Wiener Ritz-Carlton – Spekulationen, seine künftige Wirkungsstätte könnte in Wien oder Graz liegen, wigelt er aber ab. Der Kleinen Zeitung gegenüber verrät der 42-Jährige Oberösterreicher: ”Es gibt Angebote, aber ich habe vor, in der Südsteiermark zu bleiben. Hier fühle ich mich wohl, hier habe ich meinen Anhang und meine Stammgäste. Ich will mir ein Bild von den Möglichkeiten machen und mir Zeit lassen.“

Wir wünschen Gerhard Fuchs alles Gute für seinen neuen Weg!

www.poessnitzberg.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…