LA räumt bei den James Beard Awards groß ab

Suzanne Goin, Jon Shook, Vinny Dotolo und Dahlia Narvaez wurden mit dem Küchen-Oscar ausgezeichnet.
Mai 4, 2016 | Fotos: Beigestellt

Suzanne_Goin_header

Das waren die Küchen-Oscars in Chicago

Mit Suzanne Goin, herausragendste Köchin, Jon Shook und Viny Dotolo als beste Köche in der Kategorie West und Dahlia Narvaez, beste Pâtissière gingen gleich vier Preise der diesjährigen James Beard Awards in der Chicagoer Lyric Oper nach Los Angeles. Balsam für die enttäuschten Seelen der kalifornischen Gastronomen, die im letzten Jahr leer ausgingen.
Vor allem für Pâtisière Dahlia Narvaez war es ein ganz besonderer Moment: Bereits zum vierten Mal in Folge war die Dessert-Meisterin in iherer Kategorie nominiert. Dieses Mal durfte sie auch ihren langersehnten ersten Küchen-Oscar mit nach Hause nehmen. 
Sichtlich gerührt über die Auszeichnung herausragendste Köchin, war auch Suzanne Goin bei ihrer emotionalen Siegesrede. Sie konnte sich gegen eine starke Konkurrenz durchsetzten und ließ die Favoriten Sean Brock und Donald Link hinter sich. Für Goin war der Award die eigentlich schon fast überfällige Würdigung ihrer großartigen Arbeit im Lucques und dem AOC. Vor allem das Lucques überzeugt seit vielen Jahren mit regionaler und und mediterraner Spitzen-Küche auf höchstem Niveau.
Aber nicht nur in Los Angeles gab es Grund zum Jubeln. Die heißbegehrte Auszeichnung für den Newcomer des Jahres ging an Daniela Soto-Innes vom Cosmo in Yew York und das Alinea in Chicago wurde mit dem Award für das beste Lokal 2016 gekrönt.
Benannt sind die Awards übrigens nach dem verstorbenen amerikanischen Spitzenkoch James Beard. Kaum ein anderer hat zwischen den 30er und 70er Jahren die amerikanischen Küche so geprägt wie er. Neben zahlreichen Kochbüchern und Artikeln, war es Beard der die französische Küche in den USA maßgeblich etabliert hat.

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen