Paukenschlag im Schlosshotel

Der Erfolgs-GM Sascha Marx und das Schlosshotel Velden gehen künftig getrennte Wege.
September 17, 2018 | Fotos: Claudio Martinuzzi

Er kam, sah und siegte

Der gebürtige Kölner Sascha Marx und das Schlosshotel Velden. Eine Liaison, die besser nicht hätte passen könnte. Mehr als zwei Jahre lang führte der Wahlkärntner das Schlosshotel zurück zur eigenen Identität und schaffte es erstmals wieder schwarze Zahlen am Wörthersee zu schreiben.

Unstimmigkeiten mit Falkensteiner

Jetzt der Paukenschlag. Unstimmigkeiten mit der Falkensteiner-Gruppe über die zukünftige Ausrichtung des legendären Luxushauses sind der Grund warum diese Erfolgsgeschichte nicht mehr weitergeschrieben wird. Bei den ROLLING PIN Awards Österreich 2018 jubelte der Spitzenmanager beim Heimspiel im Schlosshotel Velden noch über die Auszeichnung zum Hotelier des Jahres. Wer das Ruder im Schlosshotel übernehmen wird, steht noch nicht fest – genauso wenig wie es mit Sascha Marx weitergeht.
www.falkensteiner.com/de/hotel/schloss-hotel-velden

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen