Schlosshotel Lebenberg: Heiß begehrte Perle in den Alpen

Von McDonald’s-Unternehmer Heinritzi bis zu Motel-One-Gründer Müller: Das Schlosshotel Lebenberg kann sich vor potenziellen Käufern nicht retten.
September 14, 2016 | Fotos: Shutterstock

Schlosshotel Lebenberg in Kitzbühel

Wer macht das Rennen?

Das 5-Sterne-Schlosshotel Lebenberg in Kitzbühel hat die Qual der Wahl: Im März 2017 läuft nämlich der Pachtvertrag des vom Österreichischen Verkehrsbüro als Austria-Trend-Hotel geführte Schlosshotel aus. Und Interessenten stehen für die Immobilie, die der Bank Austria gehört, bereits Schlange.

Zu den potenziellen Käufern zählen unter anderem Michael Heinritzi, der mit 49 Filialen nicht nur einer der größten McDonald’s Franchisenehmer sondern auch Miteigentümer einer Immobilienfirma ist. Zusammen mit dem aus Deutschland stammenden Immobilieninvestor Robert Hübner von der RH-Gruppe will Heinritzi die Edelherberge kaufen. Die vertiefende Prüfung, der Due Diligence, läuft bereits.

Auch der Kitzbüheler Anwalt, Hotelier und Mitinhaber der Lanserhof-Gesundheitsresorts, Christian Harisch, pokert um das Nobelhotel in bester Lage. Sein Investor-Partner ist Motel-One-Gründer und Branchen-Größe Dieter Müller.

„Wir würden das Hotel nicht vergrößern oder baulich großartig verändern“, sagte Harisch gegenüber der Tiroler Tageszeitung. Man würde das Schlosshotel jedoch für die Sommermonate attraktiver machen und den Wellnessbereich anpassen. Außerdem würde man sich darum bemühen, Synergien mit bestehenden Hotels der beiden Touristiker zu nutzen, wird Harisch in der Tiroler Tageszeitung zitiert.

Für welches Käufer-Duo sich die Bank Austria letztendlich entscheidet, wird sich weisen. Es bleibt jedenfalls spannend.

www.austria-trend.at/de/hotels/schloss-lebenberg

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…