Sterne-Restaurant Clou macht Pop-up in Tokio

Aus Anlass des 150-jährigen Bestehens diplomatischer Beziehungen zwischen Dänemark und Japan, macht Clou-Chef Jonathan K. Berntsen ein Pop-up in Tokio.
April 12, 2017 | Fotos: René Riis

Sterne-Restaurant Clou macht Pop-up in Tokio

Auf die Freundschaft

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Seit 150 Jahren unterhalten Dänemark und Japan diplomatische Beziehungen. Aus diesem Grund sollen die kulturellen Bänder der beiden Länder stärker miteinander verknüpft werden.

Eines dieser dafür eigens initiierten Projekte betrifft das dänische Sterne-Restaurant Clou von Chefkoch und Betreiber Jonathan K. Berntsen, das 2016 vom Dänischen Dining Guide zum Restaurant des Jahres in Dänemark gekürt wurde.

Berntsen veranstaltet nämlich vom 11. bis 20. Mai 2017 ein Pop-up in einem berühmten Jazz Club in Tokio. Besagter Club gilt laut dem Time Magazine als einer der besten Avantgarde-Hang-outs in Asien.

Jonathan K. Berntsen freut sich jedenfalls schon auf die Challenge: „ Ich sehe das Pop-up in Tokio als großartige Möglichkeit, um die Kreativität unseres Restaurants zu testen. Wie wird die Zusammenarbeit mit den Kollegen in Tokio funktionieren und vor allem: Wie werden wir mit der täglichen Hektik umgehen, die in einer Metropole wie Tokio herrscht? Das wird definitiv eine Herausforderung, aber eine, auf die sich mein Team und ich sehr freuen!“

www.rsvp-popup.com/events/restaurant-clou-tokyo-2017

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…