Wohnungsprobleme durch Airbnb in New York

Airbnb und andere House-Sharing-Seiten sind unter Hotelliers nicht sonderlich beliebt: Jetzt sorgen solche Angebote sogar für Wohnungsknappheit und fördern den Hotel-Schwarzmarkt in New York.
Juni 29, 2016 | Fotos: Anthony Quintano

new-york-header

Wohnungsknappheit in New York

House-Sharing-Portale schaden dem Bestand an Wohnungen in Großstädten enorm und führen zu einem steigenden Hotel-Schwarzmarkt. So reduzierte sich allein in New York der Anteil der auf lange Zeit mietbaren Immobilien bereits um zehn Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der beiden Interessengruppen Housing Conservation Coordinators und MFY Legal Services.
Vermieter machen allein in New York bereits etwa 300 Mio. Dollar Umsatz, in dem sie ihr Eigentum oder gemietete Wohnungen für kurze Zeit über Portale an Fremde vermieten beziehungsweise den Wohnraum gegen Geld mit ihnen teilen. Wären die Appartements auch im normalen Immobilienmarkt der Stadt vertreten, würde die Anzahl verfügbarer Wohnmöglichkeiten im Big Apple wieder ansteigen. Außerdem hat „Airbnb hat einen Schwarzmarkt für illegale Hotelanbieter generiert“, sagt US-Demokratin Linda Rosenthal.

Mietpreise steigen

Durch die aktuelle Situation in New York verringere sich laut Linda Rosenthal automatisch auch die Anzahl an leistbaren Wohnungen für Bürger der Stadt. Die aktuelle Erhebung zeigt darüber hinaus, dass rund 55 Prozent der in New York verfügbaren Airbnb-Lokalitäten illegal angeboten werden. Auch hierzulande ist das ein Problem, das auch durch den Gesetzgeber mit Bußgeldern reguliert wird. 
„Trend ist, dass oft zahlreiche Einheiten aus einem einzigen großen Haus vom Mietmarkt verschwinden“, unterstreicht Marti Weithman von MFY Legal Services die Ergebnisse des Reports. Airbnb bezog zu der harschen Kritik aus der Studie nun Stellung. „Wir müssen jetzt zusammen arbeiten, um Lösungen zu finden, so dass die Mittelschicht in New York profitiert, aber auch unsere Home-Sharer geschützt werden“, so Airbnb-Sprecher Peter Schottenfels.
Quelle: Pressetext | www.pressetext.com 

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…