A wo(man) to watch

Wer warum, wieso und wie bald ein Big Player in der branche wird. Amandine Chaignot übernahm Anfang 2013 die Küche des legendären Luxushotels Raphaël in Paris. Kritiker bescheinigen ihr beste Chancen auf den ersten Michelin-Stern.
November 13, 2015

Fotos: beigestellt
Amandine Chaignot NAME:
Amandine Chaignot

RESTAURANT:
Gourmetrestaurant Raphaël

ALTER:
33 Jahre

I. Küchenstil
Klassisch französisch, leicht und modern interpretiert

II. Lieblingsprodukt
Merlan, Walderdbeeren, Steinpilze (natürlich nur, wenn sie Saison haben) und Zitrone

III. Signature-Dish
Quenelles de volaille, cèpes (klassische französische Geflügelklößchen mit Steinpilzen)

IV. Karriere-Highlights
Bocuse-d’Or-Teilnahme 2001, Finalistin des Meilleurs-Ouvriers-de-France-Wettbewerbs 2006. Aktuell ist Chaignot Jurymitglied der französischen Ausgabe von Masterchefs.

V. Auszeichnungen
2. Platz beim Prix culinaire Taittinger 2005

VI. Bisherige Stationen
Ausbildung an der École Ferrandi, Stage in Mark Singers Maison de l’Aubrac, anschließend ausschließlich in sternegekrönten Häusern, darunter Maison Prunier, Plaza Athénée, Le Bristol, le Ritz de Londres und le Meurice, wo sie zuletzt als Sous Chefin von Christopher Hache werkte.

VII. Vorbild
Eigentlich alle Köche, mit denen sie jemals gearbeitet hat, darunter Jean-François Piège (Plaza Athénée) und Eric Fréchon (Bristol) …

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…