Daniel Boulud eröffnet drittes Geschäft

Lebensmittel auf Sterne-Niveau: Starkoch und Multigastronom Daniel Boulud sperrt in New York seinen dritten Feinkostladen inklusive Café auf.
November 9, 2016 | Fotos: David Back

französischer Chefkoch Daniel Boulud

Auf der Überholspur

Endlich macht der französische, sternegekrönte Chefkoch Daniel Boulud wieder positive Schlagzeilen: Nach dem Aufreger mit dem Eisendraht im Essen, der Boulud durch das Urteil eines Schwurgerichts kürzlich eine Millionenstrafe bescherte, weihte er nun die dritte Dependance seines gefeierten Feinkostladen-Konzepts in New York ein.
Im Westfield World Trade Center Mall, einem im Sommer 2016 eröffneten, riesigen Dining- und Shoppingcenter am Gelände des Ground Zero, können nun täglich über 300.000 Pendler die kulinarischen Angebote Bouluds in der Epicerie Boulud inhouse oder Take-away nutzen.
Das rund 140 Quadratmeter große Geschäft mit 35 Sitzplätzen deckt die Palette vom Frühstück über den Lunch bis hin zum Dinner ab. Zusätzlich wird Feinkost wie selbstgemachtes Brot, eine große Auswahl an Käsesorten und Süßes wie Kuchen, Eiscreme und Schokolade offeriert.
www.danielboulud.com

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…