Expansion: Airbnb eröffnet bald Hotels und Apartments

Airbnb expandiert: Die Plattform vermietet nicht nur Zimmer in Boutique-Hotels, sondern setzt demnächst auch auf Hotels und Apartments unter eigener Marke.
Dezember 11, 2019

Airbnb hat es nicht an die große Glocke gehängt, aber alles deutet darauf hin, dass das Unternehmen sein Portfolio gerade massiv erweitert. Während die meisten von uns Airbnb noch mit Urlaub in einer fremden Wohnung anstatt im Hotel verbinden, richtet das Unternehmen seinen Fokus zunehmend auf neue Konzepte, die in Richtung Hotellerie gehen. Wird Airbnb nun ein Hotelbetreiber?

12-19-news-airbnb-1132x755
Airbnb expandiert massiv und wird zunehmend zum Hotelbetreiber.

Was ändert sich bei Airbnb?

Das mittlerweile elf Jahre alte Unternehmen Airbnb ist der Hotellerie schon lange ein Dorn im Auge. Nun macht es den Hotels nicht mehr nur mit dem enorm erfolgreichen Konzept der Vermietung fremder Wohnungen an Urlauber Konkurrenz, sondern auch mit Häusern, die von Anfang an unter der Marke Airbnb firmieren.

In den letzten Jahren hat Airbnb angefangen, seine Fühler in andere Richtungen auszustrecken: Es errichtet Wohngebäude und Condo-Hoteltürme unter eigener Marke in Großstädten wie Miami, Austin, Orlando und Nashville, wie der Business Insider berichtet.

Wie sehen die neuen Konzepte von Airbnb aus?

Laut The New York Post wird in Miami 2022 das Natiivo eröffnen, ein 48-stöckiger Turm mit 412 Eigentumswohnungen und 192 Hotelzimmern, die von Airbnb vermietet werden sollen. Das Projekt ist eine Kooperation von Airbnb und der Newgard Development Group. Natiivo soll die erste Liegenschaft aller Zeiten sein, die für Homesharing Design, gebaut und lizensiert ist.

Austin soll sogar schon im Herbst 2021 ein Natiivo Condo-Hotel bekommen. Airbnb wird die Natiivo-Hotels nicht besitzen und managen, aber es fungiert mit seiner bekannten Marke als Partner und wird für Interior Design zuständig sein.

Ein weiteres neues Konzept ist Niido, ein Apartmentkomplex, der laut Business Insider Standorte in Nashville und Kissimmee, südlich von Orlando in Florida, haben soll. In diesen Gebäuden wird es unmöblierte Wohnungen geben, die via Airbnb vermietet werden können. Die Website von Niido bietet den Bewohnern von Niido ein Tool, mit dem sie die möglichen Ersparnisse durch Vermietung ihrer Wohnungen mit Airbnb berechnen können.

Arbeiten in einem neuen Mega-Hotelkomplex von Airbnb ist dein Karriereziel? Dann starte jetzt durch und finde HIER die besten Hotel-Jobs!

Ist Airbnb jetzt schon ein Hotelbusiness?

Airbnb hat heute mehr als sieben Millionen Einträge in 191 Ländern, und die zur Miete angebotenen Immobilien gehen immer mehr in Richtung Hotellerie. 2018 kündigte das Unternehmen Erleichterungen für Boutique-Hotels an, die ihre Zimmer auf Airbnb anbieten wollen. Seither sind auch deutlich mehr Boutique-Hotels gelistet.

Bei der Suche nach Zimmern auf der Website von Airbnb kann mittlerweile in verschiedene Kategorien unterteilt werden: Shared Room, Private Room, Entire Place und Hotel Room. Seit es diese Option gibt, wurden drei Mal so viele Boutique-Hotels als zuvor gebucht.

Airbnb entfernt sich also zusehends von seinen Wurzeln als Plattform, die Privatwohnungen an Urlauber vermittelt. Hybride Konzepte, die Hotelzimmer und Apartments in einer Immobilie vereinen, werden aber nicht nur von Airbnb forciert, sondern liegen allgemein im Trend. Auch Startups wie Sonder, Lyric und Blueground verfolgen ähnliche Projekte.

www.airbnb.at

 

 

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…