Kempinski übernimmt San Clemente Palace Venedig

Die Kempinski Hotelgruppe landet mit der Übernahme des Palasthotels San Clemente Palace in Venedigs Lagune einen Coup.
November 3, 2015 | Fotos: Kempinski

San Clemente Palace Venedig

Nun ist es amtlich: Kempinski Hotels übernimmt das San Clemente Palace Hotel in der Lagunenstadt Venedig. Ein entsprechender Managementvertrag wurde mit dem Eigentümer, der Permak Group, unterzeichnet. Das historische Palasthotel mit seinen momentan 190 Zimmern und Suiten, liegt nur zehn Minuten mit dem Boot vom berühmten Markusplatz entfernt und ergänzt ab sofort das Portfolio der ältesten Luxushotelgruppe Europas.

Nach der Saisonschließung eröffnet das Hotel am 24. März 2016 als San Clemente Palace Kempinski Venice und empfängt die ersten Gäste auf der rund sieben Hektar umfassenden Insel mit Gärten, historischen Klostergebäuden und einer eigenen Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

Markus Semer, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Chief Group Development Officer von Kempinski Hotels, zeigt sich über den Neuzugang begeistert: „Wenn ein Hotel zu Kempinski passt, dann das San Clemente Palace. Im Reigen von Grandhotels wie dem Hotel Adlon Kempinski in Berlin, dem Vier Jahreszeiten Kempinski in München oder einem Ciragan Palace Kempinski Istanbul, um nur einige zu nennen, ist dieses elegante und beeindruckende Palasthotel bestens aufgehoben und stärkt einmal mehr unsere Position in Europa.“ Insgesamt betreibt Kempinski Hotels 78 Fünf-Sterne-Hotels in 33 Ländern.

Das San Clemente Palace-Hotel punktet neben seiner einzigartigen Lage mit modernem, venezianischen Design, drei Restaurants sowie drei Bars, beheiztem Swimmingpool, Tennis- und Golfübungsplatz. Was Kempinski Hotels noch alles aus diesem Rohdiamanten herausholt, wird man spätestens im Frühjahr 2016 erfahren.

www.kempinski.com/venice

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…