Klaus Baumgartner wird Leiter der Gesamtgastronomie und Catering bei Dallmayr

Der Gastro-Mastermind, der bereits mit Konzepten wie dem Tian und Hotels am Red Bull Ring von sich reden machte, tritt seine neue Stelle ab Mitte November an.
Oktober 31, 2019 | Fotos: beigestellt

Vier Hotels in drei Jahren

Klaus Baumgartner wird Leiter der Gesamtgastronomie und Catering bei Dallmayr. Nach ersten Führungserfahrungen im Le Gourmet & Schwarzwälder, im Restaurant Patrizierhof oder im Hippodrom Oktoberfest in den 1990er-Jahren, machte der gebürtige Österreicher vor allem mit dem Projekt Spielberg am Red Bull Ring in der Steiermark von sich reden. Dort gelang Baumgartner der Schritt ins Pre-Opening. Allein an diesem Standort eröffnete der gastronomische Top-Unternehmer mit dem untrüglichen Gespür für Trends und stimmigen Konzepten vier Hotels innerhalb von drei Jahren. 

Wir wollen jetzt noch persönlicher auf unsere Privatkunden eingehen.

Klaus Baumgartner hat bereits große Pläne für seine Arbeit bei Dallmayr 

klaus-baumgartner-foto.1024x1024

Der gebürtige Österreicher Klaus Baumgartner sammelte bei Käfer Partyservice und im Hotel Adlon Berlin bereits prestigeträchtige Erfahrungen im Catering und in der Planung hochkarätiger Events.

Wie kam es zum Angebot bei Dallmayr?

Gegenüber ROLLING PIN gibt Baumgartner exklusiv zu Protokoll: „Das war eine ziemlich kurzfristige Geschichte. Es kam über eine persönliche Empfehlung dazu. Ich werde nicht nur Leiter des Caterings, sondern der ganzen Gastronomie von Dallmayr.“ Seinen neuen Job – mit der offiziellen Bezeichnung: Leiter der Gesamtgastronomie und Catering – antreten wird der Gastro-Mastermind ab dem 15.11. „Damit verlasse ich meine selbstständige Arbeit und trete wieder in ein Angestelltenverhältnis“, so Baumgartner, der davor unter anderem als Managing Director des Bio Vital Hotels wie auch des Appartment Hotels Weissenseerhof war. 

Ein besonderes Anliegen Baumgartners wird vor allem die Neupositionierung gegenüber der Privatkunden von Dallmayr Catering sein. „Ich bin ja ein alter Käferianer und habe viele Jahre mit Gerd Käfer zusammengearbeitet. Wir wollen jetzt noch persönlicher auf unsere Privatkunden eingehen.“ Man darf also gespannt sein, was Baumgartner nun für Dallmayr alles (neu) auf die Beine stellen wird. 

mhmconsulting.de/vita-timeline/

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…