Letztes Finalticket gelöst!

Im dritten und letzten Battle der JUNGEN WILDEN 2017 in Hamburg ließ Sebastian Leyer kulinarisch nichts anbrennen und sicherte sich den Einzug ins große Finale!
Feber 13, 2017 | Fotos: Claudio Martinuzzi

Sebastian Leyer

The winner takes it all!

Allein der Einzug in die Battles war für die drei Kontrahenten schon ein riesiger Erfolg, hatten sich doch 2471 Köche unter 30 Jahre beworben, um es unter die letzten Neuen zu schaffen. Glück, Mut und verdammt viel Können machten schließlich den kleinen aber feinen Unterscheid in der dritten Runde der JUNGE WILDE-Battles im Headquarter der Kitchen Guerilla in Hamburg – und so kann sich Sebastian Leyer (29, Sous Chef, Restaurant Pauly Saal, Berlin) über den Einzug ins große JUNGE WILDE-Finale freuen.

Jeder der drei Gänge wurde von der Starjury in Optik, Geschmack, fachlicher Umsetzung und Kreativität bewertet und so blieb es spannend bis zur letzten Minute, bis das Ergebnis des Votings verkündet wurde. Um sattelfeste 53 Punkte konnte Leyer schließlich seine Mitstreiter Tom Pingel (Foodstylist, Foodboom, Hamburg) und Daniel Phillips (Sous Chef, Gourmet Restaurant Spices Sylt) hinter sich lassen und die Juroren mit seinen drei kreative-durchdachten Aromenbomben auf seine Seite ziehen.

Die JUNGEN WILDEN entern den Süllberg

Somit stehen die drei Finalisten fest, die am 20. März im Rahmen der GASTRO PREMIUM Night auf Karlheinz Hausers Süllberg, wiederum in der Hansestadt, in den JUNGE WILDE-Ring steigen. Die ersten beiden Finaltickets konnten sich Michael Just (26, Jr. Sous Chef, Restaurant Silvio Nickol Palais Coburg, Wien/Ö) und Stefan Glantschnig (27, Küchenchef, Waldhof Resort, Scheffau am Wilden Kaiser/Ö) bereits bei den Battles in Wien und Graz sichern.

JUNGE WILDE-Finalisten Michael Just (li.) und Stefan Glantschnig

 Und das winkt dem JUNGEN WILDEN 2017

Neben einer ROLLING PIN-Coverstory geht es für den Gewinner nach Brasilien, für ein Praktikum in Alex Atalas Restaurant D.O.M., das auf Platz 11 der World’s 50 Best Restaurants rangiert.

Die coolsten Bilder und Impressionen des 3. Battles im Zuge des dritten ROLLING PIN-Secretclubs im Headquarter der Kitchen Guerilla gibt’s ab morgen in der Online-Bildergalerie auf www.junge-wilde.com. Klickt euch rein!

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…