Michelin Guide Hokkaidō 2017

Gut Ding braucht Weile: Nach fünf Jahren kommt der zweite Guide Michelin für Hokkaidō auf den Markt und enthüllt 22 neue Sterne-Restaurants.
Mai 17, 2017 | Fotos: Shutterstock

Zwei neue Dreisterner im Land der aufgehenden Sonne

Am Freitag, den 19. Mai 2017 ist es soweit: Die zweite Ausgabe des Guide Michelin für Hokkaidō kommt auf den Markt – die Ergebnisse wurden aber schon dieser Tage online auf der Michelin Website veröffentlicht. Ganze fünf Jahre hat es in Summe gebraucht, bis nach der erstmaligen Publikation im Jahr 2012 der Guide Michelin wieder seine Tester ins Land der aufgehenden Sonne entsendet hat. Eine Zeit, in der sich gastronomisch sehr viel auf Japans zweitgrößter Insel getan hat.

Michelin Guide Hokkaidō 2017

Das Beste vorweg: Gleich zwei neue Dreisterner dürfen in Hokkaidō dieses Jahr bejubelt werden. Neben dem Sushi Miyakawa hat das Hanakouji sawada Grund zur Freude, ein gemütliches kleines Restaurant mit 36 Sitzplätzen im dritten Stock des Asai Gebäudes in Sapporo, der größten Stadt in Hokkaidō. Damit schaffte der hochgelobte Gourmettempel den Sprung vom zweiten auf den dritten Stern.

Weitere Neueinsteiger sind etwa das Tempura araki mit zwei Sternen sowie das Kokon Yamahisa mit einem Stern. Insgesamt wurden in Hokkaidō 76 Restaurants mit Sternen belohnt, wovon 22 neu in den renommierten Restaurantführer aufgenommen wurden.

Es bleib nur mehr zu sagen: Hoffentlich lässt die nächste Ausgabe des berühmten roten Buches für Hokkaidō nicht wieder so lang auf sich warten.

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…