Neue Academy Chair für World’s 50 Best ernannt

Die deutsche Foodjournalistin Lorraine Haist ist Academy Chair für Deutschland.
Oktober 18, 2019 | Fotos: The World's 50 Best Restaurants 2019

Was machen Academy Chairs?

Die vor allem im deutschsprachigen Raum etablierte Food- und Lifestylejournalistin Lorraine Haist wurde als neue Academy Chair für die nächstes Jahr in Antwerpen stattfindende The-World’s-50 Best-Restaurants-Verleihung ernannt. In dieser Funktion wird Haist in den kommenden Monaten für die Abstimmung ein neues Panel für Deutschland zusammenstellen, denn mindestens 25 Prozent der Wahlberechtigten wechseln jedes Jahr. Um ein faires Repräsentaitonssystem innerhalb der globalen Restaurantszene zu gewährleisten, teilt The World’s 50 Best Restaurants das weltweite gastronomische Geschehen in 26 geographische Sektoren auf. Jede dieser Regionen wiederum verfügt über einen Academy Chair – einer Person also, die aufgrund ihres Wissen, ihrer Unabhängigkeit und ihrer Kontakte innerhalb der Gastroszene als Academy Chair ernannt wurde. Die Rolle des Chairs besteht darin, auf unbezahlter Basis ein voting panel – also eine Art Jury – zu erstellen. Dabei wird nicht nur auf eine ausgewogene Balance an Küchenchefs, Gastronomen, Foodwritern, Restaurantkritikern und vielgerereisten Gourmets wert gelegt, sondern auch auf das 50:50-Verhältnis zwischen Männern und Frauen. Neben Lorraine Haist wurden auch Ekaterina Pugacheva für die Region Russland, Zentralasien und Osteuropa ernannt sowie Paola Miglio für den Nordpart Südamerikas.

The World's 50 Best Restaurants 2019
Die Preisverleihung der The World’s 50 Best Restaurants 2019.

Wer ist Lorraine Haist?

Lorraine Haist wuchs in einer kulinarikaffinen Familie im süddeutschen Baden auf. Nach ihrem Jura-Studium begann Haist ihre Karriere im Medienbereich. Haist publizierte in unterschiedlichsten Tageszeitungen, Magazinen und digitalen Lifestyle-Channels. Als freischaffende Food-Journalistin schrieb und schreibt Haist unter anderem für die Welt am Sonntag in Berlin, für Elle in München oder auch die Süddeutsche Zeitung. Sie ersetzt Christoph Teuner, der dieses Jahr als Academy Chair zurücktrat. 

Das wird das Programm der Verleihung der The World’s 50 Best Restaurants in Antwerpen am 2. Juni 2020: www.rollingpin.at/news-events

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…