Rauchverbot ab Mai 2018 endgültig gekippt

Nach langem Hin und Her ist das Rauchverbot in Österreich nicht mehr aktuell. Eigentlich sollte es ab Mai 2018 in Kraft treten, aber irgendwie konnte sich die Politik doch nicht dazu durchringen.
März 26, 2018

Schon seit Ende letzten Jahres stand das Rauchverbot in Österreich auf der Kippe, nun ist es endgültig Schnee von gestern: Auf Vorschlag der Regierung aus konservativer ÖVP und rechter FPÖ hat der Nationalrat vergangene Woche das generelle Rauchverbot in der Gastronomie wieder aufgehoben.
ausgedempfter zigarettenstummel
ROLLING PIN berichtete nicht nur einmal über die wechselnden Ansichten und Meinungen zum Thema. Erst hieß es Ja, dann wieder Vielleicht und nachdem sich ÖVP und FPÖ dagegen ausgesprochen haben, hat nun auch der Nationalrat sein OK gegeben.
Die Opposition und viele Österreicher sprechen sich seit Wochen gegen das Vorhaben der Regierung aus. Das geplante Volksbegehren für ein Rauchverbot wird bereits von mehr als einer halben Million Menschen unterstützt.
Mit der Entscheidung gilt immer noch die aktuelle Regelung mit getrennten Raucherräumen in Lokalen. Allerdings dürfen nun Jugendliche unter 18 Jahre keine Zigaretten mehr kaufen. Das Rauchen im Auto ist zudem verboten, wenn Minderjährige mitfahren.

Top Jobs


3 deftige Gründe
für den Rolling Pin newsletter

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Jobs aus der ganzen Welt und davon nur die besten.
  • Tratsch und Klatsch aus den Top Küchen