„The Taste“ bekommt frischen Wind

Corneila Poletto ist neues Jurymitglied der deutschen Kochshow.
November 13, 2015

csm_f4a32279fe_0de703997915.06.2015 Es gibt ein neues Gesicht bei The „Taste": Die Hamburger Köchin und Restaurantbetreiberin Cornelia Poletto wird künftig die Luxemburgerin Lea Linstet in der Jury der Kochshow ersetzen. Damit fungiert sie gemeinsam mit Alexander Hermann, Tim Mälzer und Frank Rosin als Jurorin und Coach zugleich für die neuen Kandidaten. Wie in den ersten beiden Staffeln werden sie zu Staffelbeginn mittels Blindverkostung ihre jeweiligen Schützlinge auswählen und diese dann zu Siegern trainieren. In den weiteren Folgen sortieren die Coaches gemeinsam mit Gastjuroren die Kandidaten nach und nach aus. Ehrgeiz macht sich hier bezahlt: Für den Gewinner der Castingshow springt nicht nur ein Geldpreis von 50.000 Euro heraus sondern er bekommt darüber hinaus auch sein eigenes Kochbuch mit seinen Rezepten.

Poletto kündigt eine ordentliche Portion Action in der neuen Staffel an. Mit den Worten „Jungs, zieht euch warm an“ lasst sie sich nicht von der Erfahrenheit der älteren Hasen in der Kochshow einschüchtern. Ganz im Gegenteil, sie freut sich schon, frischen Wind hineinzubringen.

Ab Herbst erscheint die dritte Staffel von „The Taste“ auf dem Münchner Privatsender Sat.1. Von der Red Arrow Entertainment Group entwickelt, wird das Format in bereits erfolgrein in über 25 Ländern lokal umgesetzt, wie auch in Deutschland von Redseven Entertainment.

www.sat1.at

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…