Ahornsirup aus Kanada: ein Geschenk der Natur

Bei Ahornsirup handelt es sich um ein zu 100 Prozent reines, veganes Naturprodukt, ausschließlich gewonnen aus dem Wasser des kanadischen Zuckerahorns.
September 30, 2020 | Fotos: Ahornsirup aus Kanada

40 Liter Ahornwasser für einen Liter Ahornsirup

Tief in den kanadischen Wäldern ermöglicht ein einzigartiges Frost-Tau-Phänomen das Auffangen des Zuckersafts aus dem Ahornbaum. Das im Frühjahr bei leicht warmen Tagen und noch kalten Nächten aus den Baumkronen zurücklaufende Wasser wird durch Ventile direkt an den Bäumen gewonnen.

Nur Ahornbäume, die einen Stammdurchmesser von mindestens 20 Zentimetern haben, dürfen angezapft werden. In der Regel haben sie dann ein Alter von etwa 40 Jahren erreicht. Pro Jahr lassen sich durchschnittlich etwa 40 Liter Ahornwasser aus einem Ahornbaum abzapfen. Diese Menge wird für einen Liter Ahornsirup benötigt.

rp248-pr-ahorn-1
Pro Jahr lassen sich durchschnittlich etwa 40 Liter Ahornwasser aus einem Ahornbaum abzapfen. Diese Menge wird für einen Liter Ahornsirup benötigt.

Die Erntezeit zwischen Februar und April ist auf vier bis acht Wochen begrenzt. Das gewonnene Wasser wird über Schläuche in die zumeist familiengeführten Produktionsstätten – die Sugar Shacks – geleitet. Durch das langsame Einkochen entsteht dort mittels einer langsam und schonend stattfindenden Maillard-Reaktion der uns bekannte Sirup.

Die verschiedenen Ahornregister

Je nach Erntezeitpunkt – aber auch abhängig von den Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht – weist er unterschiedliche Farbcharakteristika und damit differenzierte Geschmacksmerkmale auf: von fast transparent (GOLDEN, delicate taste) über leicht bernsteinfarben (AMBER, rich taste) mit eher mildem Geschmack bis hin zu tief dunklen Tönen und kräftiger Ahornnote (DARK, robust taste und VERY DARK strong taste). 

rp248-pr-ahorn-2
Zusätzlich zum Sirup laden auch Ahornessig, Ahornflocken und Ahorncreme zu vielfältigen kulinarischen Verwendungen ein: von Cocktail bis Salat, von Fisch bis Fleisch.

Zusätzlich zum Sirup laden auch Ahorn­essig, Ahornflocken und Ahorncreme zu vielfältigen kulinarischen Verwendungen ein: von Cocktail bis Salat, von Fisch bis Fleisch. Und natürlich auch zur Verfeinerung von Desserts.

Stöbern Sie im Rezeptarchiv von Ahornsirup Kanada unter www.ahornsirup-kanada.de/rezepte und machen Sie Ahornsirup zu einem festen Bestandteil Ihres Speiseplans.

www.ahornsirup-kanada.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…