Esterházy mit neuer Qualitätspyramide

Bereits 1758 produzierte Esterházy die ersten reinsortigen Weine im Burgenland und brachte den Pinot Noir ans Leithagebirge. Seit 2019 führen Frank Schindler und Robert Krammer diesen Innovationsgeist auf dem Weingut Esterházy fort.
Dezember 9, 2021 | Fotos: Esterházy Wein

Seit Jahrhunderten ist Esterházy eng mit dem Thema Wein verbunden. 2006 wurde die Produktion vom Keller des Schlosses Esterházy in Eisenstadt nach Trausdorf verlagert, wo das Weingut nun im Zentrum seiner 65 Hektar Weingärten liegt.

Esterhazy
Die neue Qualitätspyramide besteht aus Gebiets-, Orts- und Riedenweinen.

Seit Jahrhunderten ist Esterházy eng mit dem Thema Wein verbunden. 2006 wurde die Produktion vom Keller des Schlosses Esterházy in Eisenstadt nach Trausdorf verlagert, wo das Weingut nun im Zentrum seiner 65 Hektar Weingärten liegt.

Esterhazy
Die neue Qualitätspyramide besteht aus Gebiets-, Orts- und Riedenweinen.

Seit gut zwei Jahren zeichnen Frank Schindler und Robert Krammer für das Weingut verantwortlich: Schindler kümmert sich als Geschäftsführer um Strategie, Marketing und Management. Krammer, ein gebürtiger Südafrikaner mit österreichischen Wurzeln, ist für die gesamte Produktion verantwortlich. Er kombiniert dabei modernes Winemaking mit traditioneller Handwerkskunst. Zwei wesentliche Meilensteine haben die beiden bereits erreicht:

Biologische Bewirtschaftung

Seit 2019 werden alle Weingärten biologisch bewirtschaftet, die offizielle Zertifizierung dafür erfolgt 2022. Die Reben werden darüber hinaus im „sanften Rebschnitt“ erzogen, wobei die Pflanzengesundheit im Mittelpunkt steht.
Die durchschnittliche Lebenserwartung der Reben wird dadurch verdoppelt.

Esterházy besitzt die Kombination aus starken Marken, Weinen und einem dynamischen Team.
Frank Schindler

Qualitätspyramide

Im September 2021 wurde eine neue Qualitätspyramide im Weingut eingeführt. „Mit der Unterteilung in Gebiets-, Orts- und Lagenwein konnten wir die Produktpalette deutlich schärfen und die Orientierung für Konsumenten vereinfachen“, fasst Krammer zusammen. Um die Eigenschaften der Trauben und Böden in den Vordergrund zu stellen, hat Robert Krammer den Holzeinsatz reduziert und gleichzeitig den Ausbau in alternativen Gebinden erhöht. So gibt es zum Beispiel mit den geplanten großen Betoneiern eine Material-Renaissance, denn Beton wurde bereits im alten Schlosskeller eingesetzt.

„Unsere Weine des Jahrgangs 2021 bauen wir verstärkt in Holzfässern aus eigenen Leithaberg-Eichen aus. Aromatisch passt das perfekt zu unseren Weinen“, erklärt Krammer sichtlich stolz. Ein anderes wichtiges Element ist
die kleine, aber feine Projektwein-Linie, die weiter vorangetrieben werden soll. „Das Weingut Esterházy besitzt die rare Kombination aus einer international starken Marke, hervorragenden Rieden, Weltklasse-Rebsorten und einem innovativen sowie dynamischen Team“, betont Schindler. Mit viel Leidenschaft und Fingerspitzengefühl verleiht man den Weinen eine feine, einzigartige Esterházy-Handschrift.

Mit Bernd Demmerer ist auch ein erfahrener Vertriebsleiter an Bord, der bestätigt: „Wir sind ganz klar auf dem richtigen Weg. Das Feedback unserer Kunden und die Akzeptanz der neuen Weine sind überwältigend.“

Kontakt

Weingut Esterházy
Trausdorf 1
A-7061 Trausdorf an der Wulka
+43 (0)316 584 946-0
www.esterhazywein.at

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…