Ausgabe 143, Porträts

Vitus Winkler

Die Welt ist eben doch ein Dorf – und in einem ebensolchen hievt Salzburgs jüngster kosmo-kulinarischer Ausnahmekoch Regionalküche aufs nächste Level.

Vitus WinklerFotos: Wolfgang Hummer

Wenn ein gerade mal 30-Jähriger bereits mit einer Geschichte aufwarten kann, die durchaus Legenden-Potenzial besitzt, ist das eher ungewöhnlich. Vitus Winkler kann so eine Geschichte erzählen, und dass sie ungewöhnlich ist, erscheint angesichts des Winkler’schen Karrierewegs nur allzu passend. Aber der Reihe nach, und an deren Anfang stehen Vitus, (s)ein Kochbuch und diese Sache mit Eckart Witzigmann. „Ich hab damals mit Emanuel Weyringer gemeinsam in Bregenz ein sechsgängiges Menü gekocht und Eckart Witzigmann war auch da“, beginnt Vitus mit der Kurzkurzfassung der Fast-schon-Legende...

HIER registrieren

14.11.2015