Ausgabe 236, START F&B Knowhow und Rezepte

Hotelvereinigungen vs. Sterne-Hotels

Alle für einen, einer für alle: Warum Hotelvereinigungen ertragreiche Lösungen für die Hotellerie bereithalten – und das alte Sternesystem zunehmend verblasst.

Fotos: Shutterstock

Drei Sterne und ein Klo am Gang

Nichts ist so umstritten wie der Glanz der Sterne. Zumindest in der Branche der Gastronomie und Hotellerie. Wobei: Während die Küchenbibel Guide Michelin – bei all ihren kontroversen Entscheidungen – in der Bewertung von Gourmettempeln weltweit weiterhin den Ton angibt, verblasst das Sternegefunkel in der Hotellerie zunehmend. Das hat mehrere Gründe. Regelmäßige Skandälchen um die Intransparenz ihrer Vergabe oder dreiste Hotelbetriebe, die sich selbst Sterne verleihen, haben das Vertrauen der Gäste in der Vergangenheit schwer erschüttert.

Für jeden Hotelbetrieb gibt es die optimale Vereinigung – und damit die Chance auf eine glanzvolle(re) Zukunft. Ob nun mit oder ohne Sterne.

HIER registrieren

13.05.2019