Rezepte

In der Schweineblase gegartes Filet

Rezept: In der Schweineblase gegartes Filet mit Pak Choi und Gurke mit Pak Choi - Gurke - Kapern Sud

Zutaten

Pak Choi und Gurke

  • 1 Gurke
  • 6 g Salz
  • 4 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 2 g schwarzer Sesam
  • 8 Macisblüten
  • 4 Pak Choi

Die Gurke schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen, danach mit Salz, Zucker und Honig marinieren. Den Sesam und Macisblüten dazugeben, dann etwa 30 Minuten ziehen lassen. Etwa 3 cm vom Strunk entfernt die Blätter des Pak Choi abtrennen, in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Strünke zur Dekoration zur Seite stellen.

Schweineblase

 

  • 1 frische Schweineblase, gut gewaschen
  • 400 g Schweinefilet, pariert
  • 9g Salz
  • 3 g frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Den Ofen auf 120 °C vorheizen und die Schweineblase wie einen Luftbal-lon aufblasen. Das Schweinefilet in Medaillons schneiden und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Dann zusammen mit den marinierten Gurken und den Pak-Choi-Streifen in die Blase füllen Mit Küchengarn verschließen und im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten garen

Kapern-Sud

  • 50 g kleine Kapern
  • 1 EL Honig so
  • 50ml Reisessig
  • 20 ml Rapsöl
  • 10 ml Sake Salz
  • etwas Kapernsaft

Die Kapern mit Honig, Reisessig, Rapsöl, Sake und Salz mischen Nach Geschmack etwas Kapernsaft unterrühren.

Anrichten

  • Gartenkresse

Nach dem Ende der Garzeit die Blase aufschneiden und Filet sowie Gemüse entnehmen Eine Linie aus dem Gemüse auf dem Teller anrichten und ein Filetstück darauflegen Mit etwas Pfeffer würzen. Daneben etwas Macisblüte aus der Marinade legen. Das Ganze mit Kapern-Sud beträu-feln und mit der Kresse garnieren Einen Pak-Choi-Strunk als Dekoration dazusetzen

14.11.2015