P1 mit Pop-up-Restaurant

Der Münchner Kultklub P1 sorgt mit einem Sommer-Special auf der neu gestylten Terrasse für spanische Leckerbissen und chillige Sounds.
Juni 13, 2017 | Fotos: Shutterstock

Spanischer Sommer in München

Erst vor wenigen Wochen verkaufte P1-Haupteigentümer Michael Käfer seinen Anteil von 54 Prozent an seinen langjähriger Geschäftspartner Franz Rauch. Und der will dem Kultklub neues Leben einhauchen.

Mit einem neuen Pop-up-Restaurant unter dem Namen „Freekitchen by Narah“ auf einer der wohl schönsten Terrassen der Stadt wird der Sommer gebührend zelebriert.

Freizeitpark

Die kulinarische Leitung übernimmt Pop-up-Profi Pepe Aurich, der bis September mit seinem Narah-Team mit spanischer Küche aus regionalen Produkten auftrumpft. Konkret stehen auf der Karte Gerichte wie gegrillte Krake oder pochiertes Ei.

Damit aber noch nicht genug. Der Neo-Eigentümer hat der Terrasse ein kleines Facelifting verpasst und auch einen loungigen Bereich mit mit sommerlichen DJ-Sounds eingerichtet.

Mit den neu gestylten Terrasse will P1-Boss Franz Rauch gemeinsam mit seinem Sohn Sebastian Goller den Sommer Mallorcas über die Dächer Münchens bringen.

www.p1-club.de

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…