Redzepis Video-Update

noma-Wunderwuzzi René Redzepi postet ein Video und spricht darüber, was sein Team in den letzten Monaten so getrieben hat. Das noma 2.0 eröffnet im Frühjahr 2018.
Oktober 2, 2017 | Fotos: Monika Reiter

Das Team hinter dem legendären Kopenhagener Restaurant noma reist ja bekannterweise schon seit Monaten durch Skandinavien, um sich für das bevorstehende Opening Inputs und Inspiration zu holen. Jetzt hat Mastermind René Redzepi ein Video hochgeladen, indem er genau erläutert, mit was sich er und sein Team in letzter Zeit so beschäftigt haben.

An update on noma 2.0 from Rene Redzepi on Vimeo.

Das Video zeigt Redzepi wie er gerade auf den Faröern-Inseln verweilt und die vergangenen Monate Revue passieren lässt. Anscheinend klappern er und sein Team tatsächlich Bauer für Bauer, Fleischer nach Fleischer ab und scouten die verschiedensten Fischer. Das nicht nur auf den Faröer-Inseln, sondern auch in Island, Grönland, Norwegen, Schweden und Dänemark.
Diese Reisen erlauben ihm und seinem Team, alles was der hohe Norden an Schätzen verbirgt, zu entdecken und das gesammelte Wissen umzusetzen. „Wir sind schon extrem aufgeregt was die nächsten 14 Jahre so bringen werden und wollen wir richtig Gas geben.“
Anfang 2018 soll noma 2.0 dann eröffnen und es schaut ganz danach aus, als ob Seafood ein Hauptbestandteil des neuen Konzepts sein wird.
http://noma.dk

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Ticketsund vieles mehr…