Stéphane Gass

Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Ein Herz für Stéphane Gass
September 12, 2022

Stéphane Gass war schon in so einigen nationalen und internationalen Top-Restaurants unterwegs. Nach seiner Ausbildung an einer Hotelfachschule in Strasbourg heuerte er im Restaurant „Louis XV” in Monte Carlo an, ehe es ihn weiter ins Restaurant „Crocodile” und weitergehend in „Buerehiesel” in Strasbourg zog. 1990 führte ihn sein beruflicher Werdegang in das renommierte Restaurant „Schwarzwaldstube” im Hotel „Traube-Tonbach”, wo er als Commis Sommelier durchstartete.
stephane_grass
Dort arbeitet der 51-Jährige heute immer noch – nun allerdings als Chef Sommelier, versteht sich. Außerdem wurde Stéphane Gass seit 1997 mehrmals als „Sommelier des Jahres” ausgezeichnet, sowie von „La Revue du Von de France” mit der „Weinkarte des Jahres” gewürdigt. Seit bereits über 32 Jahren begeistert er Gäste mit seinem Fachwissen und geschmacklichen Spürsinn und bietet ihnen fabelhafte Winepairings. Es ist aber auch seine offene und charmanten Art, mit dem der Franzose die Besucher, aber auch sein Team in der Schwarzwaldstube entzückt. Dass sich dieses keinen Tag mehr ohne den Weinkenner vorstellen können, liegt also auf der Hand.

www.traube-tonbach.de/restaurants-bar/schwarzwaldstube/

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…