Viktoria Kniely

Tante Fichte, Berlin

Steirischer Gastro-Export in Berlin
September 12, 2022

Viktoria Kniely wurde die Leidenschaft für gute Speisen und feine Getränke sozusagen in die Wiege gelegt. Schließlich hat sie schon mit zarten fünf Jahren im heimischen Buschenschank eifrig mitgeholfen. Eine Karriere in der Gastronomie war dennoch nicht der Traum der jungen Steirerin – sie wollte eigentlich Kindergärtnerin werden. Schlussendlich ist sie doch noch auf den Geschmack der Gastronomie- und Tourismusbranche gekommen und maturierte 2009 an der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Bad Gleichenberg.
viktoria_kniely
Nach Stationen in Top-Restaurants in Österreich verschlug es Kniely beruflich nach Spanien und in die Schweiz. Hängengeblieben ist sie aber schlussendlich in der deutschen Bundeshauptstadt Berlin. Begonnen hat sie dort als Chef de Rang und Commis Sommelière im Sternelokal „Hugos“, ehe Michael Köhle ihr die Stelle als Restaurantleiterin in seinem Lokal „Herz & Niere“ anbot. Mit ihrer Natürlichkeit, Herzlichkeit und einem enormen Wissen über Wein und Co. wird die Wahlberlinerin sogar als „Berliner Gastgeber 2016“ gekürt. Auf „Herz & Niere“ folgte „Tante Fichte“ – eine neue Anlaufstelle für Foodies und Weinliebhaber. Viktoria Kniely sorgt dort als Gastgeberin, dass nur feinste Tropfen im Glas und richtig gutes Essen auf dem Teller landet.

tantefichte.berlin

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…