Ausgabe 144, Karriere-Tipps

Sag's dem Boss

So kannst du dem Chef deine Ideen unterschieben. Plus: großer Härtegrad-Barometer – teste dein Durchsetzungsvermögen.

Härtegrad-BarometerFotos: Shutterstock

Du eilst gerade über den Markt oder brütest über den Abrechnungen und plötzlich kommt sie – die Idee. Nicht irgendeine, sondern die ultimative Idee! Natürlich möchtest du sie sofort teilen, Lob, Anerkennung und Bauchpinselei einheimsen. Endlich den Status erhalten, der dir in deinen Augen schon längst zusteht ... Stooppp! Denn jetzt geht’s erst so richtig los. Es heißt die Ärmel hochkrempeln und ran an die Arbeit. Selbstverständlich notiertst du dir deine grandiose Idee erst mal. Und solltest du das Bedürfnis haben, zum Chef zu rennen und alles brühwarm zu erzählen – unterdrück es. Unbedingt! Der richtige Zeitpunk wird kommen. Versprochen! Vorher solltest du dich aber nach dem Nutzen des Einfalls fragen.


Du möchtest deine Idee auf der Stelle teilen. Lob, Anerkennung und Bauchpinselei einheimsen ... STOOPPP!!!



Das ist nämlich die Frage, die deinen Vorgesetzten als Erstes interessieren wird. Wenn du „Für was sol...

HIER registrieren

14.11.2015