Ausgabe 193, Rezepte

Signalkrebstatar

Rezept von Alexander Leicht, SOULKITCHEN: Signalkrebstatar mit Gingurken und Kartoffelstroh

Fotos: Monika Reiter

Signalskrebstatar mit Rezept von Soulkitchen-Chef Alex Leicht

Zutaten

  • 3 Signalkrebse
  • 2 Kartoffeln
  • 1 kleine Salatgurke
  • Dill
  • Gin
  • 1 EL Crème Fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1 Scharlotte
  • Vogelsalat

 

Zubereitung

Die 3 Signalkrebse in Salzwasser aufkochen und 5 Minuten ziehen lassen. Gekochtes Krebsfleisch aus der Schere und dem Schwanz ausbrechen und in kleine Würfeln schneiden. Kartoffeln kochen, auskühlen lassen und ebenfalls in kleine Wurfeln schneiden. Scharlotte würfeln und mit den Kartoffeln und dem Krebsfleisch in eine Schüssel geben. Dazu 1 EL Crème Fraîche, gehackter Dill und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Das Tatar in eine Ringform geben und flachdrücken. Aus der Gurke kleine Kugeln ausstechen und 2 Stunden mit Gin marinieren. Kartoffeln kochen und danach schälen. In kleine Streifen schneiden und fritieren. Das Signalkrebstatar mit den Gingurken, Kartoffelstroh und Vogelsalatblättern garnieren.

 

 

 

22.07.2016