Spanien: Regierung verspricht Kindern Gratis-Essen und liefert Fast-Food

Der Speiseplan für Spaniens sozial benachteiligte Kinder: Pizza, Hamburger, Sandwiches, Pommes frites, Tiefkühl-Kroketten. Dazu gab es wahlweise Limonade oder Cola.
Mai 8, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Für Zigtausende spanische Kinder aus sozial schwachen Familien ist die tägliche warme Mahlzeit nur eine Selbstverständlichkeit, weil sie in den Schulkantinen Mittagessen bekommen.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker!

Für Zigtausende spanische Kinder aus sozial schwachen Familien ist die tägliche warme Mahlzeit nur eine Selbstverständlichkeit, weil sie in den Schulkantinen Mittagessen bekommen. Doch seit Mitte März sind in Spanien wegen der Coronakrise Schulen und Kindergärten geschlossen und werden bis zum Herbst wohl auch nicht mehr öffnen.

Pizza, Hamburger, Pommes Frites für sozial benachteiligte Kinder

Wie viele andere spanische Regionen versprach auch die Madrider Regionalregierung den sozial benachteiligten Familien Unterstützung und tägliche Gratisessen für die Kleinen. Alleine in Madrid sind 11.500 Kinder im Alter zwischen 6 und 13 Jahren auf diese Essensspenden angewiesen.

Die Eltern sind dankbar. Dennoch wollten viele ihren Augen nicht trauen, als sie den Speiseplan für die kommenden Wochen zugeschickt bekamen: Pizza, Hamburger, Sandwiches, Pommes frites, Tiefkühl-Kroketten. Dazu gab es wahlweise Limonade oder Cola.

Fast-Food-Ketten sicherte sich öffentliche Ausschreibung

Die Kinder waren natürlich begeistert, die Eltern hingegen entsetzt. Was war passiert? Bei der öffentlichen Ausschreibung für die Produktion und Verteilung der Menüs hatten die drei spanischen Fastfood-Ketten Telepizza, Viena Capellanes und der Sandwich-Hersteller Rodilla die günstigsten Angebote gemacht und den Zuschlag erhalten.

Am Donnerstag wurde der politische und soziale Druck nun so groß, dass Madrid zurückruderte und ankündigte, die Verträge mit den drei Fastfood-Herstellern werden nicht verlängert. Ab dem 18. Mai würden die betroffenen Kinder altersgerechtere und vor allem gesündere Menüs erhalten.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 33% Rabatt auf Chefdays-Tickets und vieles mehr…