Maximilian Wilm

Kinfelts Kitchen & Wine, Hamburg

Sommelier auf Touren
September 12, 2022

Schon als Vierjähriger ging Maximilian Wilm mit seinem Opa auf Weintour mit. Ohne zu verkosten, versteht sich. Die Stimmung zwischen den Rebzeilen und den Menschen dieser Welt, haben dem heutige Ausnahme-Talent schon damals gefallen. Heute, einige Jahre später konnte der Deutsche bereits zweimal den Titel als „bester Sommelier Deutschlands“ einheimsen. Nach Stationen in der Luxushotellerie, wie dem Crowne Plaza in Heidelberg oder dem InterContinental (heute Kempinski) in Berchtesgaden heuerte der gebürtige Franke schließlich im Palais Coburg in Wien an.
maximilian_wilm
Danach zog der Sommelier schließlich weiter – in die Hansestadt. Sieben Jahre lang war er dort Teil der Karlheinz Hausers Sommelier-Mannschaft im Seven Seas auf dem Süllberg, ehe er 2018 als Restaurantleiter und Chef- Sommelier im Kinfelt Kitchen & Wine anheuert. Dass Weinliebhaber dort auf ihre Kosten kommen, liegt bei einer Weinkarte mit 400 Positionen auf der Hand. Hier gibt es fast alles – außer Mainstream. Sein Weinwissen stellt der Sommelier übrigens bei internationalen Wettkämpfen unter Beweis – und zwar mit Erfolg. 2019 wurde er als bester Sommelier Deutschlands ausgezeichnet, 2021 zum sechstbesten europaweit gekürt. Zurzeit trainiert Wilm für die Sommelier-WM 2023. Wir drücken die Daumen!

www.kinfelts.de

 

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • VIP-Einladungen zu ROLLING PIN-Events und vieles mehr…