Ausgabe 088, Karriere-Tipps

Recruiting backstage!

ROLLING PIN verrät Ihnen die gut gehüteten Geheimnisse und die Tricks der Recruiter. So werden Sie zum Top-Kandidaten!

Fotos: Shutterstock, Hernandez de Alba, beigestellt
ein Mann steht als Kandidat vor der Eingangstür zum Recruiting

Elf mehr oder weniger adrett gekleidete Anwerter warten mehr oder weniger nervös, dass sich die Türen des Seminarraums öffnen. Hinter diesen wird sich schließlich ihre Zukunft entscheiden. Was sie aber nicht wissen, bereits jetzt hat das Auswahlverfahren begonnen, denn ein Recruiting-Manager beobachtet die Situation. „Allein schon die Körpersprache und der Umgang mit den anderen Kandidaten spricht Bände. Denn schließlich stehen sie hier unter Druck, ein Zustand, der an Board häufig vorkommt“, erzählt Stuart Warters, Recruiting-Spezialist bei Sea Bourn Cruises. Unkontrollierte Körperbewegungen wie ständiges Wippen oder sogar Nägelbeißen, fallen somit in die Kategorie schlecht, wer sich gegenüber den anderen Kandidaten agressiv zeigt und sich abschottet, hat bereits vor dem eigentlichen Gespräch schlechte Karten.


"Reagieren und aktiv sein, das muss die Devise vor dem Recruiter sein."
Stuart Warters
Recruiting Manager Seabourn


Schließlich ist es so weit, der allgemeine Teil kann beginnen...

HIER registrieren

17.11.2009