Marc Uebelherr muss Insolvenz anmelden

Keine Perspektive: Nach 15 Jahren muss der Erfolgsgastronom seine Tätigkeit im Münchner Kulturzentrum Gasteig beenden.
Mai 26, 2020

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Wie das Portal Foodservice berichtet, musste Star-Gastronom Marc Uebelherr gestern beim Amtsgericht München den Insolvenzantrag für die Gastronomie im Münchner Kulturzentrum Gasteig einreichen.

 

Hier geht’s zum Coronavirus Gastro-Live-Ticker! 

Wie das Portal Foodservice berichtet, musste Star-Gastronom Marc Uebelherr gestern beim Amtsgericht München den Insolvenzantrag für die Gastronomie im Münchner Kulturzentrum Gasteig einreichen. Damit werden die dort von Uebelherr betriebenen Konzepte gast, le copain, Pausengastronomie und Catering nach der durch die Covid-19-Pandemie erzwungenen Schließungsdauer nicht wiedereröffnen.

Keine Perspektive für Veranstaltungsbranche

Uebelherr war die vergangenen 15 Jahre gastronomisch im Gasteig tätig. Die Entscheidung für die Schließung sei laut Foodservice nach intensiven Gesprächen getroffen worden. Weil derzeit allerdings keine Perspektive für die Veranstaltungsbranche in Aussicht sei, ist laut Uebelherr auch ein Restart für die Gastronomie momentan – trotz aller Bemühungen der beauftragten Sanierungsexperte – nicht planbar.

Oh Julia & Co. nicht von Insolvenz betroffen

„Wir bedauern sehr, dass wir aufgrund der aktuellen Situation und der Unklarheit über die Wiederaufnahme des Kulturbetriebs im Gasteig die dortige Gastronomie nicht wiedereröffnen können. Die Coronakrise hat uns vollständig ausgebremst. Wann und wie es im Gasteig wieder losgehen wird, kann noch niemand mit Gewissheit sagen. Eine Wiedereröffnung unter den aktuellen Auflagen für die Gastronomie, wie etwa ein umfangreiches Hygienekonzept und Abstandsregelungen, in Verbindung mit einem eingeschränkten Kulturangebot im Gasteig, lässt ein wirtschaftliches Arbeiten nicht zu“, erklärt Uebelherr gegenüber dem Portal Foodservice.

Wie Uebelherr bestätigte, sind seine weiteren Unternehmen und Konzepte wie Oh Julia oder KVR von diesem Schritt nicht berührt.

Den ganzen Artikel kannst Du als ROLLING PIN-Member kostenlos lesen.

Werde jetzt Member. Kostenlos.

Als ROLLING PIN-Member genießt Du unzählige Vorteile.
  • Alle Onlineartikel lesen, die für normale User gesperrt sind
  • Einladungen zu unseren exklusiven Member-Events
  • 30% Rabatt auf Chefdays-Tickets
  • Per Mausklick an unseren Gewinnspielen teilnehmen und sensationelle Preise gewinnen
  • Kostenlose Nutzung unserer sensationellen Rezeptdatenbank
  • Die heißesten News aus der Gastronomie und Hotellerie vor allen anderen erfahren
  • Die ROLLING PIN-Membership ist vollkommen kostenlos und wird es auch bleiben
Vorteile einblenden

Top Jobs


KOSTENLOS MEMBER WERDEN
UND UNZÄHLIGE VORTEILE genießen

  • Insights aus der Gastro-Szene, ganz ohne Bullshit.
  • Personalisierte Jobvorschläge & die besten Jobs aus der ganzen Welt
  • Alle Online-Artikel lesen & Zugriff auf das Rolling Pin-Archiv
  • 30% Rabatt auf Rolling Pin Convention Tickets und vieles mehr…